Eiskaffee

Eiskaffee

Eine tolle Erfrischung für heiße Tage ist dieser Eiskaffee. Er schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch noch ein schöner Hingucker, wenn man ihn in einem hübschen Glas anrichtet. Einfach, lecker, erfrischend – so muss Eiskaffee sein! Und jetzt zeige ich euch, wie schnell er zubereitet ist.

Eiskaffe mit fluffigen Muffins - die perfekte Kaffeepause
Eiskaffee und Muffins – eine perfekte Kaffeepause

Eiskaffee Rezept

Als Rezept möchte ich es gar nicht bezeichnen, es ist so einfach, dass man nur etwas Geduld braucht, bis der Kaffee abgekühlt ist. Wir machen uns morgens immer einen Filterkaffee mit Handfilter. Richtig old school mit viel Geduld und heißem Wasser. Der Kaffee, den wir heiß trinken wollen, kommt in eine schöne Thermoskanne, der Rest wird zum Abkühlen abgefüllt.
Wenn der Kaffee abgekühlt ist, einfach in eine Eiswürfelform abfüllen und in den Gefrierschrank damit. Dafür eignet sich auch sehr gut übrig gebliebener Kaffee. Also nicht wegschütten! Hauptsache er dampft nicht mehr, dann könnt ihr ihn direkt abfüllen.
Sobald die Eiswürfel gefroren sind in ein schönes Glas legen und mit kalter Milch auffüllen.

Eiskaffee - einen Doppelten bitte
Fast zu schade, um ihn alleine zu trinken!

Ein eiskalter Genuss

Und dann kommt der beste Teil, einfach nippen und genießen. Jetzt kann noch verfeinert werden, mit Vanille Eis oder Sahne – das brauchen wir allerdings gar nicht. Denn so ist es ein leichter eiskalter Genuss der mega erfrischt und fit macht.

Erinnerungen

Ich kann mich noch genau erinnern, als Julia dieses Eiskaffee Bild zum ersten mal bei Instagram gepostet hat und ich im Büro saß und neidisch das Foto ansah. Bis ich ihn dann endlich selbst probiert habe und gleich überzeugt war, von ihrer neuen Eiskaffee Idee. Da Milch in meinem Kaffee eine große Rolle spielt, ist es für mich auch die perfekte Mischung.

Gefrorener Filterkaffee

Ideen rund um Eiswürfel

Für Eiswürfel gibt es ja die vielfältigsten Variationen! Verschiedene Säfte ergeben fruchtige Eiswürfel und erfrischen super! Die werfen wir einfach ins Mineralwasser oder lutschen sie mal so. Frische Minze löst bei mir ja schon gute Laune aus. Aber auch die kann man blättchenweise zum Eiswürfelwasser legen und mit einfrieren – perfekt für Wasser mit Ingwer oder Eistee.
Wir nehmen auch manchmal einfach nur Tiefkühlerdbeeren, die dann einen guten Crémant gleichzeitig kühlen und verfeinern.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Erfrischen.
Eure Nicki

Schreibe einen Kommentar