Autofahrten mit Kindern

Autofahrten mit Kindern

Nicht nur, dass man jede Menge Gepäck im Kofferraum verstauen muss, auch die Bordverpflegung und das Unterhaltungsprogramm sollten bei Autofahrten mit Kindern gut vorbereitet sein.
Unsere beiden Jungs sind inzwischen 7 Jahre alt und es ist uns rückblickend ganz gut gelungen, die nervenzehrenden Fahrten so angenehm wie möglich zu gestalten.

Tipps für lange Autofahrten

Es gab Phasen, da war Autofahren die Hölle, schon beim Öffnen der Tür war helle Aufregung. Das ist zum Glück längst vorbei und lange Autofahrten stressen uns jetzt nicht mehr. Fahrten bis zu vier Stunden sind bei uns auch keine Seltenheit, da wir öfter Eltern und Freunde in Ulm, Hamburg, Hagen oder Celle besuchen oder ein paar Tage in Weimar weilen.

Lange Strecken unterteilen

Nach zwei bis drei Stunden machen wir meist eine kurze Pause. Es tut gut, nach langem Sitzen die Beine zu vertreten und Luft zu schnappen. Leider sind die Toiletten auf Autobahnparkplätzen meist echt gruselig. Da empfiehlt sich der Stop auf einer Raststätte, auch wenn es ein paar Cent kostet.
Richtig lange Strecken versuchen wir zu unterteilen, indem wir z.B. einen Besuch oder eine Nacht bei Freunden einlegen. Dann wird der Weg sogar zum Ziel.

Hörspiele gegen Langeweile

Manchmal sind wir gerade aus der Einfahrt raus gefahren, da summt auch schon die Melodie eines Hörspiels los und unsere Kinder tauchen in die Welt des Kopfkinos ein. Es ist schon erstaunlich, wie sie erst mal ewig abgelenkt sind, egal ob es eine bekannte Folge ist, oder eine uralte.

Top 10 Hörspiele auf Autofahrten

  1. ??? Kids
  2. TKKG
  3. 5 Freunde
  4. Oma & Frieder
  5. Bibi & Tina
  6. Die Teufelskicker
  7. Die Playmos
  8. Hexe Liesbeth
  9. Lego City
  10. Santiano König der Piraten

Es würde mich wundern, wenn ihr nicht auch auf den Autofahrten mit Kindern jede Menge Hörbücher im Angebot habt. Schreibt uns gerne im Kommentar, welche das sind.

Snacks bei Autofahrten

Es gab Fahrten, bei denen wir so früh gestartet sind, dass wir das Frühstück ins Auto verlegt haben. Frisch aufgebackene Brötchen mit ESZET Schnitten oder Nutella gehörten da einfach mal dazu. Wobei der beliebte Schokoaufstrich noch besser ist, da er weder schmilzt noch bröselt.

Gemüsesticks und Obst wird bei uns aktuell leider verweigert, dabei würde ich so gerne schreiben, wie gesund es bei uns zugeht.
Gegen den Hunger zwischendurch reichen wir belegte Brote, gekochte Nudeln oder Brezeln nach hinten. Und wenn sich die Fahrt in die Länge zieht und nur noch genörgelt wird, sorgt auch mal ein Überraschungsei, Gummibärchen oder ein Lolli für Ablenkung.

Getränke auf Autofahrten

Es ist wichtig auf Autofahrten ausreichend zu trinken, vor allem wenn es warm und sonnig ist. Wir haben für jeden eine Trinkflasche mit Wasser dabei. Wir wollen schließlich Plastik vermeiden! Unsere Söhne sind zum Glück ebenfalls mit Wasser ohne Kohlensäure zufrieden. Das ist vor allem bei einem empfindlichen Magen das beste Getränk. Julia und ich haben inzwischen eine Thermoskanne mit Milchkaffee dabei.

Wenn ihr noch Bedarf an Brotdosen » oder Trinkflaschen » habt, wir haben im Shop nette Motive hochgeladen. *

Stifte, Malblock, Bilderbücher

In der Mitte der Rückbank steht bei uns seit langem eine Tasche mit Bilderbüchern, Stiften und Blöcken. Auch einige kleine Spielfiguren sind darin zum Zeitvertreib. Besonders beliebt sind auch Comics, am besten natürlich neue oder alte, an die sie sich nicht mehr erinnern können. Aber auch die Werbekataloge von Lego oder Playmobil sind unglaublich beliebt. Immer wieder hört man dann ein „Boa“ oder „also das wünsch ich mir und das“.
Wir nehmen das lächelnd zur Kenntnis und wissen, dass es auf der Rückfahrt schon wieder ganz andere Wünsche sind, die genannt werden.

Autofahrten mit Kindern - der Roller muss aktuell immer mit
Der Roller muss aktuell immer mit!

Das muss mit ins Gepäck

Früher füllten der Zwillingskinderwagen und die Babybetten schon den halben Kofferraum. Inzwischen nehmen je nach Ziel Bodyboards, Roller oder die Campingausrüstung diesen Platz ein. Was nach wie vor auf keinen Fall fehlen darf, sind die Stofftiere!
Zudem packen die Jungs ihren persönlichen kleinen Rucksack, mit allem, was sie gerade so brauchen. Schnitzmesser, Taschenlampen, Sammelkarten oder Pixibücher finden dann hier ihren Platz.

Kofferraum systematisch einräumen

Manchmal bin ich echt überrascht, was unser Kofferraum alles schluckt. Ich stelle erst mal alles vor das Auto um einen Überblick zu bekommen und fange dann ganz systematisch an einzuräumen.

Autofahrten mit Kindern - der  Kofferraum sieht chaotisch aus, wird aber systematisch bepackt.
Unser Kofferraum – sieht chaotisch aus, hat aber System

Bei manchen Taschen ist es sinnvoll, sie aufgerichtet zu stellen, z.B. die Kühltasche. Wenn wir in ein Ferienhaus fahren nehmen wir gerne schon mal ein paar Basics mit. Schwere Taschen kommen natürlich nach unten.
Lücken werden mit Kleinkram gefüllt, dafür eignen sich Sandschaufeln, Tischtennisschläger oder Jacken.
Auf die nächste Reise möchten wir die Räder der beiden mitnehmen. Und da wir weder einen Gepäckträger noch einen Fahrradständer haben, werden wir sie irgendwie in den Kofferraum stopfen. Darauf freue ich mich jetzt schon. Sind ja schließlich nicht die einzigen Sachen, die da rein müssen.

Das hilft gegen Übelkeit auf Autofahrten

  • Vorne sitzen
  • Fixieren des Kopfes und einen festen Punkt am Horizont anvisieren
  • Homöopathisches Arzneimittel Travelin
  • Magenschonende leichte Verpflegung
  • Wasser ohne Kohlensäure
  • Auf Milchprodukte verzichten
  • Kühle Luft
  • Ablenkung z.B. durch Hörbücher
  • Nicht von Essen oder Übelkeit sprechen
  • Unangenehme Gerüche vermeiden
  • Pfefferminz und Ingwer als Tropfen oder Kautabletten
  • Vorausschauendes und gleichmäßiges fahren

Die Reisekrankheit – Kinetose

Bei Kindern ist die Reisekrankheit ja leider nicht selten. Zum Glück hatte nur eines unserer Kinder damit Probleme und es half schon, ihn mit dem Kindersitz nach vorne zu setzen (Airbag ausschalten).
Der Blick durch das Frontfenster hat das Gehirn offensichtlich schon sehr entspannt. Zudem gab es vor der Fahrt eine halbe Tablette des homöopathischen Arzneimittels Travelin von mama natura – einmal hatten wir auch Ingwer Tabletten. Ob Placebo oder nicht, es hat gewirkt.

Stressbotenstoff Histamin

Das Problem ist wohl bei vielen Personen, dass sie die vorbeirauschenden Bilder im Kopf nicht so schnell verarbeiten können, dadurch im Gehirn ein Ungleichgewicht entsteht und der Stressbotenstoff Histamin im Körper ausgeschüttet wird.
Bevor die sogenannte Kinetose stark auftritt, empfiehlt sich bei Autofahrten mit Kindern auch die rechtzeitige Einnahme von Vomex, wie wir von einer Freundin wissen.

Jetzt kann die nächste Autofahrt kommen. Vielleicht konnte ich ja ein paar Tipps geben und die Reise damit etwas erleichtern.

Eure Nicki

* Wenn du auf diesen Link klickst und einen Kauf abschließt, bekommen wir eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten.

Schreibe einen Kommentar