Peter Wohlleben Bücher

Bücher für Waldliebhaber

In diesem Beitrag möchte ich einen Lesetipp geben und auf ein paar Bücher für Waldliebhaber eingehen. Wir haben in den letzten Wochen viele Ausflüge in Wälder gemacht und ich fand es eine große Bereicherung parallel die Bücher von Peter Wohlleben zu lesen.

Unser erstes Buch von dem Bestsellerautor war das Kinderbuch Hörst Du, wie die Bäume sprechen. Darin werden Fragen rund um den Wald und dessen Bewohner beantwortet. Schön daran ist, dass wir als ganze Familie etwas lernen konnten und die darauf folgenden Waldbesuche noch intensiver und tatsächlich mit anderen Augen wahrgenommen haben. Uns haben neben den lehrreichen Antworten von dem Förster und Naturschützer auch die bunten Illustrationen gefallen.

Naturbücher für Erwachsene

Kaum habe ich meine Begeisterung dafür bekundet, habe ich prompt noch drei weitere Bücher von Peter Wohlleben geschenkt bekommen. Aktuell lesen wir Das geheime Leben der Bäume und da ich ja nicht der einzige Naturfan bin, habe ich begonnen, den Jungs dieses Buch zum Einschlafen vorzulesen. Der Erfolg ist ziemlich groß, denn sie schlafen tatsächlich ziemlich schnell ein – auch wenn ich an der Stelle betonen möchte, dass es kein Kinderbuch ist.

Wald zum anfassen

Erstaunlich ist allerdings, dass trotz komplizierter Wörter und langen Sätzen einiges in den Köpfchen der beiden hängen bleibt, trotz komplizierter Begriffe und komplexer Vorgänge, die unter den Pflanzen da so passieren. Und es macht viel mehr Spaß, den Wald zu entdecken, wenn man weiß, wenn Bäume krank oder gesund sind oder wie viele kleine Lebewesen in einem toten Baumstamm leben.

Bücher für Waldliebhaber - Häuser aus Stämmen sind sehr beliebt
Häuser aus Stämmen sind sehr beliebt

Ganz schön clever diese Bäume

Eine Geschichte fanden wir besonders beeindruckend. Dabei ging es um Schirm-Akazien in der Savanne Afrikas. Diese Bäume haben die Fähigkeit, die Nachbarbäume im Umkreis von etwa 100 Metern zu warnen, sobald sich Giraffen an ihre saftigen Blätter machen. Daraufhin erzeugen diese Bitterstoffe, die die Giraffen von den Bäumen fern hält. Als wäre das nicht schon beeindruckend genug, wurde dies noch getoppt, denn die Giraffen kennen den Trick der Bäume bereits und laufen einfach 100 Meter weiter, um dort weiter zu fressen.

Bücher für Waldliebhaber - Altersringe eines Baumstammes
An den Ringen erkennt man ob ein Jahr trocken oder feucht war.

Geheimnisse der Wälder

Doch natürlich gibt es noch viel mehr Geheimnisse der Bäume, die wirklich beeindruckend sind und die diese Giganten als äußerst soziale Gewächse beschreiben, die weit mehr können, als in die Höhe zu ragen. Da bekommt man schon ein ganz anderes Mitgefühl wenn man abgeholzte oder durch Stürme abgeknickte Stämme sieht. Nicht nur, weil diese dennoch als wichtige unterirdische Informanten dienen, sondern auch weil sie als Wohnraum für viele kleine Tiere, Insekten oder Pflanzen dienen.

Bücher für Waldliebhaber gibt es bestimmt viele, doch diese beiden haben es mir besonders angetan. Auch, wenn es zwischendurch auch mal etwas trocken und sachlich ist. *

Für Waldliebhaber und Naturfreunde haben wir übrigens auch ein paar schöne Desings in unserem Shop in der Rubrik Tiere & Natur erstellt. *

Viel Spaß beim entdecken,
Eure Nicki

* Wenn du auf diesen Link klickst und einen Kauf abschließt, bekommen wir eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert